Europa

Published on Januar 20th, 2014 | by Sonja

0

Wellnesstage in Südtirol

Gerade in der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit sind immer mehr Menschen auf der Suche nach Erholung und Entspannung. Besonders Orte, die in eine wunderschöne Landschaft eingebettet sind eignen sich hierfür hervorragend, denn auch das Auge will genießen und sich vom Alltagsstress erholen. Südtirol ist ein wunderbarer Landstrich für solch einen Wellnessurlaub. Hier ist das Klima sowohl im Sommer, als auch im Winter sehr angenehm und lädt zum Verweilen ein.
 
In Marling etwa, kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Das Angebot für Wellness-Suchende ist riesig, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Warum nicht nach einer Wanderung durch die herrliche Landschaft, den Abend mit einer entspannenden Massage ausklingen lassen? Oder den Tag mit einem erfrischenden Bad im Pool beginnen? In einem Wellnesshotel wie das La Maiena ist das ohne weiteres möglich. Der Spa-Bereich des Hotels, passend „La dolce vita“ benannt, ist nicht nur auf die „klassischen“ Wellness-und Beautyangebote ausgerichtet, sondern bietet zudem die Möglichkeit therapeutischer Behandlungen aus der Osteopathie.Neben der körperlichen Entspannung und einem breit gefächertem Angebot an Sportmöglichkeiten, sollte man auch unbedingt die regionalen Köstlichkeiten Südtirols entdecken. So wird nicht nur die Seele verwöhnt, sondern auch der Gaumen.
 
Eine weitere sehr schöne Ortschaft um erholsame Wellnesstage zu verbringen ist Meran. Diese Ortschaft ist ebenfalls in Südtirol gelegen und weit über die Grenzen Italiens hinaus für seine Gastfreundlichkeit und den sehr zuvorkommenden Service bekannt. Die Wellnesshotels verfügen über einen sehr guten Standard und bieten in der Regel ein breites Spektrum unterschiedlichster Anwendungen an. So findet man neben entspannenden Massagen auch Gesichtsbehandlungen, kann saunieren oder nutzt das hoteleigene Fitnessstudio. In einigen Häusern gibt es sogar einen persönlichen Trainer, der das Work-Out überwacht und Anleitung sowie Unterstützung bietet. Wem das noch nicht reicht, sollte das wunderschöne Meraner Land erkunden. Gerade ausgiebige Wanderungen durch die abwechslungsreiche Landschaft mit den Bergen, den stillen Seen oder den verträumten Wäldern entspannen ungemein. So kann man Kraft für den Alltag tanken und zu Hause wieder gestärkt und entspannt ans Tagewerk gehen.
 
Natürlich findet man in Meran auch viele Sehenswürdigkeiten, so kann man den Wellnessurlaub auch mit kulturellen Highlights aufpeppen. Das Prokuluskirchlein, welches bei Naturns liegt sollte jeder Besucher Merans einmal gesehen haben, aber auch die ältesten Lärchen Europas findet man im Meraner Land. Ein paar erholsame Tage im schönen Südtirol lassen nicht nur den Körper wieder Kraft auftanken, sondern auch den Geist.

 

Beitragsbild
Bildquelle: flickr.com
Bildrechte: TRAILSOURCE.COM

Tags: , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑