Europa no image

Published on September 24th, 2012 | by Sonja

0

Rundreise durch Österreich

Blättert man die Kataloge, Broschüren und Flugblätter der heimischen Reiseveranstalter und Reisebüros einmal aufmerksam durch und überfliegt sie nicht wie sonst, wird einem relativ schnell klar, wie vielseitig und unterschiedlich die österreichische Tourismuslandschaft ist. Vor allem bei den Reise- und Urlaubsangeboten die das eigene Land betreffen kann man dieser Tage feststellen, dass es nicht ein oder zwei dominierende Themen gibt, sondern eine Vielzahl an verschiedenen Motiven, Themen und Anreizen die für einen Österreich-Urlaub in Frage kommen. Sehr gut kann man diese Vielfalt auch dann erkennen, wenn man eine Rundreise durch Österreich macht.

Beginnend im Burgenland, dem östlichsten Bundesland Österreichs, hinweg über die Bundeshauptstadt Wien, Nieder- und Oberösterreich, durch Salzburg bis Tirol bzw. Vorarlberg und retour über Kärnten und die Steiermark kann man viele typische aber auch völlig unterschiedliche Urlaubsregionen bereisen, die für bestimmte Urlaubsthemen bekannt und beliebt sind. Im Burgenland ist es beispielsweise der Neusiedlersee, der im Sommer zu einem Badeurlaub der Extraklasse einlädt. Windsurfer und Segler kommen hier voll auf ihre Kosten. Einen Urlaub zum Thema Wein und Kulinarik kann man dann beispielsweise in Niederösterreich oder Oberösterreich erleben. Hierfür bieten sich Regionen wie die Wachau oder das Mühlviertel besonders gut an. Weiter geht es nach Salzburg. Dort hat man die Möglichkeit sich auf die Spuren des berühmtesten österreichischen Komponisten – Wolfgang Amadeus Mozart – zu machen, oder abseits der Stadt Salzburg einen Aufenthalt zum Wandern zu nutzen. In Tirol schließlich bieten sich einem sämtliche Möglichkeiten. Im Winter ist ein Skiurlaub in Tirol mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung. Unzählige Skigebiete machen einen Skiurlaub in Tirol bestimmt zu etwas Besonderem. Im Sommer kann man in Tirol zum Thema Wellness einen Urlaub planen. Viele Hotels in Tirol haben sich auf das Thema Wellness spezialisiert und bieten einen Urlaubsaufenthalt dazu an.

Hat man sich erst einmal in Westen Österreichs auf den Skipisten ausgetobt oder die Seele für einige Tage in einem Wellnesshotel baumeln lassen, kann man wieder in Richtung Osten aufbrechen und gleich in Kärnten einen Stopp einlegen. Dort bieten sich die vielen Seen – vom Gebirgssee bis hin zum mit Luxusanwesen umsäumten Wörthersee – ideal zum Baden an heißen Tagen an. Auch ein Ausflug ins benachbarte Italien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Unsere Rundreise endet schließlich im Südosten Österreichs – in der steirischen Thermen-Region. Dort kann man sich für einige Tage rundum verwöhnen lassen. Thermalwasserbäder, Massagen, Schwitzen in der Sauna und Relaxen im Ruheraum stehen dort täglich am Programm.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑