Europa

Published on August 2nd, 2013 | by Sonja

0

Raue Schönheit: Die faszinierende Landschaft Schottlands

Schottland mit seinen reizvollen Landschafen, den sanft geschwungenen Hügeln, den Wiesen mit weidenden Schafen und den zahlreichen Wäldern, wird als Urlaubsziel immer beliebter. Die geheimnisvolle Faszination alter Burgen und Landsitze, herrliche Gärten und last but not least Whiskey-Brennereien und gälische Dudelsackmusik machen den Reiz dieses Landes aus.

Städte mit Geschichte

Die schottische Hauptstadt Edinburgh ist ein besonders reizvolles Reiseziel und Ausgangspunkt vieler Rundreisen. Eine Besichtigung der mittelalterlichen Altstadt mit dem „Castle“ und einem anschließenden Besuch in einem der zahlreichen Pubs sollte nicht versäumt werden. Stadtrundgänge sind sogar kostenlos, es steht Ihnen natürlich frei, dem Touristenführer am Ende der Tour ein Trinkgeld zuzustecken. Sie werden auf dieser Tour viele Insidergeschichten über die Stadt erfahren. Das Stadtbild von Glasgow, gelegen am River Clyde, ist geprägt durch den Handel mit der Neuen Welt. Interessant ist insbesondere das Stadtviertel der Tabakbarone, das dem einer amerikanischen Stadt ähnelt. Naturliebhaber werden sie lieben, die Highlands, das Schottische Hochland. In der herrlichen Landschaft bieten hier zahlreiche Whiskeybrennereien Besichtigungen und Whiskyverkostungen an. Schmecken Sie den Torf der Moore Schottlands in diesem Nationalgetränk.

Stricken zur Einkommensaufbesserung

Kennen Sie die klassischen Shetland Pullover von den Shetland-Inseln? Sie werden gestrickt aus der Wolle der Schafe, die auf den Inseln, oft direkt an der Küste, weiden. Die Wolle ist dort widerstandsfähig, enthält viel natürliches Wollfett und wärmt deshalb besonders gut. Ein Shetland oder auch ein Fair-Isle Pullover ist deshalb ein beliebtes Mitbringsel eines Schottlandurlaubs und wird heute noch von den einheimischen Frauen von Hand für Sie gestrickt. Aber die Schottischen Inseln haben noch viel mehr zu bieten als strickende Frauen. Die Bewohner der Inseln leben heute noch vom Fischfang, und man kann dort besonders leckeren Lachs ganz frisch aus dem Meer essen. Bei Wanderungen über die Inseln begegnen einem oft zottige Galloway Rinder, die friedlich wiederkäuend am Straßenrand liegen. Lohnend ist auch eine Fahrt mit dem Boot zu den weitläufigen Naturschutzgebieten der Inseln.

SchottlandVielfältiges Schottland

Nette Menschen, unverfälschte und einzigartige Natur und Landschaft, ein Schottlandurlaub ist ein Erlebnis, das man nie vergisst. Das geschichtsträchtige Land hat seinen Besuchern so viel zu bieten, dass man sicherlich nicht nur einmal nach Schottland reist – denn man hat sich in Land und Leute verliebt.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑