Europa no image

Published on März 12th, 2012 | by Sonja

0

Münsterland Radtouren – Ein ganz besonderes Juwel

Fahrradwege gibt es viele. Wer seinen Urlaub gerne radelnd verbringt, findet in ganz Deutschland unendliche Möglichkeiten. Ein ganz besonderes Juwel von Tour verbirgt sich jedoch im wunderschönen Münsterland. Münsterland Radtouren profitieren nicht nur von Natur in ihrer schönsten Pracht. Sie führen durch schmucke Dörfer, vorbei an unzähligen Wasserburgen und Schlössern und geizen auch mit tierischen Attraktionen nicht.

Münsterland Radtouren

Münsterland Radtouren – echt schöne Strecken

Acht Tage lang führen Münsterland Radtouren den Radbegeisterten auf gut ausgebauten Rad- und Feldwegen zu einigen der bemerkenswertesten Attraktionen. Die Reise zu Rad beginnt und endet in der schmucken Stadt Münster. Die gut organisierte Tour kann entweder auf dem eigenen Sattel oder auf einem Leihrad bewerkstelligt werden. Auch Elektrofahrräder stehen zur Verfügung. Jeden Tag warten neue, interessante Sehenswürdigkeiten auf den Radler, der sich für Münsterland Radtouren entschieden hat. Genussradeln nennt man diese wunderbare Art der Freizeitbeschäftigung, auf der nicht nur der sportliche Aspekt und das Abtreten von Kilometern zählen. Hier nimmt man sich Zeit für die Schönheiten der Natur und die Besonderheiten links und rechts des Weges. Abends wartet in einem netten Hotel sowohl ein gebuchtes Zimmer als auch das gesamte Reisegepäck. Während man selbst sich auf das Radfahren konzentrieren kann, werden sämtliche Koffer und Gepäckstücke von Ort zu Ort gefahren.

Zu den Reisehighlights, die man auf seiner Fahrt von Münster über Schöppingen, Zwillbrock und Raesfeld bis nach Coesfeld, Lüdinghausen und wieder zurück nach Münster bewundern kann, gehören sowohl landschaftliche wie auch bauwerkliche Höhepunkte. Gleich nach der Abfahrt ist das malerische Wasserschloss Burg Hülshoff ist die erste kulturelle Begegnung der ganz besonderen Art. Dies ist aber nur der Auftakt der Münsterland Radtouren entlang der 100-Schlösser-Route. Natürliche Höhepunkte setzen das Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn, das Lachmöven und Flamingos beheimatet, sowie der Merfelder Bruch mit lebenden Wildpferden. Ein Abstecher von den Münsterland Radtouren führt sogar hinüber nach Holland, dem Land mit den bekanntlich schönsten Radwegen.

Über den Radreiseveranstalter:
Velociped bietet das langjährige Wissen, das Fahrradreisende benötigen, um die für sie richtige Urlaubsentscheidung zu treffen. Das Unternehmen beschäftigt 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überwiegend in den zwei Bereichen Kundenberatung und Reiseleitung. Seit 1988 ist Velociped mit Sitz in Marburg (Hessen) auf die Organisation und Durchführung von geführten und individuellen Radtouren, Radreisen und Themenreisen in Deutschland, Europa und weltweit spezialisiert.

Kontakt:
Velociped Fahrradreisen GmbH & Co.KG
Frau Claudia Möllers
Alte Kasseler Straße 43
35039 Marburg
Tel.: 06421 / 88689-0
Fax: 06421 / 8868911
E-Mail:  info(a)velociped.de

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑