Europa

Published on Februar 19th, 2013 | by Sonja

0

Jugendreisen nach Spanien – Urlaub mit Freunden

Das planen eines Urlaubes gehört mit zur schönsten Nebensache. Denn die Vorfreude auf Sommer, Sonne, Strand und Meer ist bekanntlich ja die schönste Freude. Immer mehr Jugendliche planen ihren Urlaub mittlerweile alleine und verreisen ohne Eltern und nur mit Freunden.

Spanien Jugendreisen werden nach wie vor am meisten gebucht.

Warum immer Spanien?

Spanien gehört seit vielen Jahren zu dem beliebtesten Reiseziel Deutscher Touristen. Doch viele Fragen sich immer wieder warum. Dabei ist die Antwort recht einfach. Vergleicht man Reiseangebote im Internet, zählt Spanien mit zu den preiswertesten Reisezielen in Südeuropa. Kein anderes Land ist so günstig wie Mallorca und Co. Und da Jugendliche sehr wenig Geld zur Verfügung haben, entscheiden sie sich immer wieder für Spanien. Ein weiterer wichtiger Grund sind auch die vielen Orte, welche Spanien hat. Die Costa Brava in Katalonien ist die beliebteste Ferienregion für junge Menschen. Lloret de Mar, Calella, Malgrat de Mar und Blanes sind die Partyhochburgen auf dem spanischen Festland. Preiswerte Hotels, zahlreiche Discotheken und jede Menge andere Teenager sind der Grund für einen gelungenen Urlaub. Ebenfalls sehr beliebt sind unter anderem auch die Balearen. Welche wohl die meistbesuchtesten Inseln im Mittelmeer sind.

Urlaub auf den Inseln Spaniens

Mallorca ist des Deutschen beliebteste Insel. Seit vielen Jahren verbringen Millionen von Deutsche Touristen ihren Urlaub auf Mallorca. Zum einen sind es die Partyurlauber, welche den Ballermann und die Schinkenstraße unsicher machen wollen und zum anderen die älteren Reisegäste, welche die zahlreichen Sandstrände und deren Buchten kennen lernen möchten. Alles in allem ist Mallorca etwas für jedermann. Eine weitere sehr beliebte Insel ist Ibiza. Bekannt für das Jetset Leben ist sie jedoch die Lieblingsinsel der Engländer. Elektro- und Housemusik geben den Ton auf Ibiza an.

Jugendreisen nach Spanien sind genau das richtige für Partyhungrige Teenager.

 


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑