Asien

Published on Juli 16th, 2012 | by Sonja

0

Vorbereitung auf den Thailandurlaub – eine Checkliste

Wer nach Thailand reist, der sollte sich genau informieren, welche Reiseunterlagen, Impfungen oder auch Kleidungsstücke erforderlich sind. Mit einer Checkliste für den Urlaub ist es einfacher unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Nur das Wichtigste gehört in den Koffer
Wer hier einen Urlaub buchen möchte, der sollte vorher Preise vergleichen. Verschiedene Anbieter bieten ein Gesamtpaket an. Flugtickets können zum Beispiel mit einem Rail und Fly Angebot kombiniert werden. Mehrere Fluggesellschaften bieten zudem ein weiteres interessantes Angebot an: Im Flugpreis sind bei verschiedenen Airlines günstigere Mietwagenangebote kombiniert. Thailand gehört zu den günstigsten Ländern auf der Welt. Daher sollte man nicht zu viel in den Koffer packen. Empfehlenswert ist der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung und einer Auslandskrankenversicherung. Für eine Einreise nach Thailand muss der Reisepass noch sechs Monate gültig sein. Bei der Einreise nach Thailand erhält man ein Touristenvisum. Es ist 30 Tage gültig. Innerhalb dieser Zeit kann man sich frei in dem Land bewegen. Achtung: Auf Sicherheitshinweise und Zollbestimmungen achten! Erlaubt ist eine unbegrenzte Einfuhr von Devisen der thailändischen Währung THB.

Impfschutz und Vorbereitung
Für eine Impfung für Thailand besteht momentan keine Pflicht. Allerdings gibt es Empfehlungen. Empfehlenswert ist eine Impfung gegen Hepatitis A und B wie auch eine Tetanus Impfung. Außerdem wird empfohlen sich wegen einer Malaria-Prophylaxe zu erkundigen. Zwar besteht in den meisten Gebieten Thailands kein Malaria Risiko, jedoch gibt es Risiko Gebiete. Der beste Schutz ist immer noch eine ausreichend bedeckende Kleidung mit sich zu führen. Auch eine kleine Reiseapotheke sollte für den Notfall im Koffer mitberücksichtigt werden. In Thailand werden in den Apotheken zwar auch westliche rezeptfreie Medikamente verkauft, jedoch gibt es Plagiate mit verschiedenen gemixten Zusammensetzungen. Informationen gibt es auch über das Auswärtige Amt oder das Tropeninstitut. Außerdem sollte ein spezieller Reisearzt zur Rate gezogen werden. In jeden Koffer gehört sowohl leichte wie auch warme Kleidung für den Abend. Ein Paar festes Schuhwerk sollte ebenso mitgeführt werden.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑