Asien

Published on Dezember 3rd, 2013 | by Sonja

0

Reiche Kulturschätze – die Höhepunkte Chinas entdecken

Alte Kaiserstädte, Tempel- und Grabanlagen, moderne und von Wolkenkratzern geprägte Großstädte und die majestätisch anmutende Gebirgsregion des Himalaya – China erweckt mit seiner kulturellen Vielfalt und den spektakulären Landschaften pure Faszination. Doch welche sind die Höhepunkte des Landes, die bei einer Reise auf dem Programm stehen sollten?

Die meistbesuchteste Sehenswürdigkeit des Landes stellt wohl die berühmte chinesische Mauer, die auch aus dem Weltall ersichtlich ist, dar. Eine Besichtigung dieser sollte bei einer China Privatreise auf jeden Fall in Angriff genommen werden. Sie stellt mit ihrem fest 9.000 km Länge das größte von Menschenhand geschaffene Bauwerk dar. Immerhin dauerte ihr Bau viele Jahrhunderte – vom 6. Jahrhundert v. Chr. bis in das 16. Jahrhundert n. Chr. Einst diente sie zum Schutz vor Feinden und um China vom Rest der Welt zur Bewahrung der Kultur abzugrenzen. Heute können die Touristen die Steine und Befestigungsanlagen täglich bestaunen.

Ein weiteres Highlight Chinas bildet die Verbotene Stadt. Eine Privatreise nach China sollte daher auch diese Sehenswürdigkeit miteinbeziehen. Die verbotene Stadt befindet sich in der Hauptstadt Peking und gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie besteht aus einem riesigen etwa 720.000 Quadratmeter großen Palast, der sich aus vielen Höfen, Hallen, Gärten und Pavillions zusammensetzt und um die 10.000 Zimmer einschließt.

Wer eine China Privatreise unternimmt, dem sollte auch die Terrakotta Armee im Mausoleum von Qin Shihuangdis in der alten Hauptstadt Chinas, in Xi’an, nicht entgehen. Die bemerkenswerte Terrakotta Armee, die aus über 7.000 modellierten Soldaten, Kutschen und Pferden besteht, befindet sich in der 56 Quadratkilometer großen Grabstätte.

Neben den genannten Höhepunkten bietet China noch weitaus mehr Sehenswürdigkeiten, deren Besichtigung sich als sehr lohnenswert herausstellt. Dazu gehören unter anderen auch Tibet mit der Stadt Lhasa und dem Potala Palast, das Jin-Mao-Gebäüde in Shanghai, der Platz des himmlischen Friedens in der Hauptstadt Peking sowie der Drei-Schluchten-Staudamm.

 

Beitragsbild
Bildquelle: flickr.com
Bildrechte: BenBenW


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑