Amerika

Published on September 12th, 2013 | by Sonja

0

Ich war noch niemals in New York

Der gute alte Song von Udo Jürgens vereint nicht nur den Wunsch, einmal an ferne Orte zu reisen, sondern gleichzeitig auch, sich mit der Stadt New York auseinanderzusetzen. Dieser extrem vielseitige Ort bietet alles und noch so viel mehr. Sightseeing, Galas, Shows und die Möglichkeit, einem Star mal ganz nah zu sein.

Die Stadt, die nie schläft

Das Leben in New York schläft niemals, immer gibt es etwas zu erleben oder zu sehen. Die Freiheitsstatue, das Gedenkmal des Ground Zero, das Empire State Building, der Broadway und selbst die gelben Taxi Cabs sind nahezu genauso berühmt, wie die Stadt selbst. In keiner anderen Stadt wurden so viele Filme gedreht und täglich kommen mehr hinzu; eine Stadt, in der alle Filmstars und andere Persönlichkeiten mindestens einmal gewesen sind oder gar dauerhaft wohnen – ein sicherer Garant dafür, einmal einem Star nahe sein zu können. Eine Gala, eine Oscarverleihung oder einfach ein Auftritt in einem Theater oder auf einer Bühne kann zu einem spannenden Erlebnis werden und verbindet Stadt und Leute untrennbar. Urlaub und Reise Informationen gibt es über New York mehr als genügend in Reisebüros, in Büchern, Zeitschriften und noch mehr im Internet. Doch die Stadt bietet alles, was man sich wünschen kann. Die Frage lautet also nicht mehr: Was hat die Stadt einem zu bieten? Die Frage lautet hier: Was möchte man sehen oder erleben? New York als das Genie der Neuzeit. Ihr Wunsch ist mir Befehl.

Jeder Tag ist der Beste

Flieger gehen jeden Tag nach New York, es ist von überall auf der Welt gut zu erreichen und jeden, den man danach fragt, kennt die Stadt. Selbst, wenn derjenige noch nie dort gewesen ist, so wird er einiges darüber berichten können. Faszinierend, wie sich eine Stadt in Köpfe setzen kann, die sie noch nie live gesehen haben. Ein Grund mehr, die Stadt endlich mal live zu erleben und doch mal in New York zu sein.

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑