Amerika

Published on Oktober 16th, 2012 | by Sonja

0

Die USA – Traumreisen mit dem Mietwagen

Die USA, mehr als 25 mal so groß wie Deutschland, sind ein beliebtes Reiseland. So sollte man eine Tour auf eine bestimmte Region beschränken. Dafür ist eine Individualreise im Mietwagen eine gute Wahl. Gute Straßen laden ein, manche sind bereits eine Legende: So die Route 66, die von Chicago quer durch die USA an die Westküste nach Santa Monica führt. Ein dichtes Netz von Motels sorgt für preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten und Mietwagen sind fast überall buchbar. Damit die Reise zur Traumreise wird, sollte man ein paar Dinge beachten.

Die Anmietung des Wagens sollte bereits von Deutschland organisiert werden, am billigsten sind dabei Angebote über das Internet. Wichtig ist, eine der großen Firmen mit vielen Servicestationen zu wählen, da im Schadensfall dann auch schnell Ersatz gestellt werden kann.

Alle Fahrer müssen neben einem nationalen Führerschein einen gültigen Pass und ein Rückflugticket mit sich führen. Als Zahlungsmittel, etwa für die fällige Kaution, sind in den USA Kreditkarten ein Muss.

Kindersitze sind Vorschrift, kosten aber Zusatzgebühr. Für Kinder unter 9 Monaten gibt es oft keine Sitze, diese sollten mitgebracht werden.

Bei solch einer Reise durch die USA  sind aufgrund der Geschäftsbedingungen der meisten Autovermietungen Abstecher nach Kanada, nicht aber nach Mexiko möglich. Eine beispielhafte Traumrundreise führt etwa durch den Westen der USA: Ab Los Angeles geht es ins Landesinnere zum legendären Grand Canyon. Wieder Richtung Küste lohnt ein Abstecher nach Las Vegas. Nordwestlich kann dann der Yosemite Nationalpark erreicht werden. Von da ist es nicht mehr weit bis San Francisco. Über eine weitere legendäre Straße, dem Highway 1, geht es immer an der Pazifikküste entlang zurück nach Los Angeles. Diese Traumrundreise ist in zweieinhalb Wochen machbar. Als gute Reisezeit hierfür empfiehlt sich März bis Oktober.

 

Auch bei anderen Routen ist es empfehlenswert, sich nach den klimatischen Bedingungen zu erkundigen und diese in der Planung einer Traumreise im Wagen durch die USA zu berücksichtigen.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑