Allgemein

Published on Oktober 25th, 2012 | by Sonja

0

Sprachreisen so gefragt wie nie

Wer einmal eine Sprache erlernt hat, der wird es schwer haben nichts zu vergessen wenn er sie nicht praktiziert. Doch das ist oft das Problem das entweder die Zeit dafür nicht da ist oder einfach niemand mit dem man in der Sprache kommunizieren bzw. korrespondieren kann. Immer mehr Erwachsene und Kinder buchen Sprachreisen in denen sie sich vollends auf eine Fremdsprache konzentrieren und frei von Stress lernen können. Für diejenigen die Spanisch lernen möchten kommen entweder Spanien, Lateinamerika oder andere spanisch-sprachige Länder in Frage, die man an Exotik nur selten überbieten kann. Während einer Sprachreise kann man auf der Straße mit den Einheimischen in Kontakt kommen und seine Fähigkeiten testen. Denn nach den mehreren Stunden pro Tag in denen man sich mit der Fremdsprache beschäftigt kann man große Fortschritte erzielen.

 

Für Schüler ist es vor allem eine Frage der Motivation wie gut sie eine Sprache lernen. Auf der Reise haben sie die Möglichkeit zu erfahren wie erfüllend es sein kann mit Menschen in deren ihrer Muttersprache zu sprechen und Anerkennung von diesen zu erfahren weil man sich so gut verständigen kann. Positive Erinnerungen, die gesammelt werden, helfen den Schülern auch nach der Reise Motivation dazu aufzubringen mit der Erlernung der Sprache fortzufahren und sich stetig zu verbessern.

 

Im Konzept der Sprachreisen ist es oft vorgesehen das in kleinen Gruppen gelernt wird, die sich gegenseitig motivieren und antreiben können. Gemeinsam werden die jungen Leute unterrichtet, müssen Aufgaben lösen und sich danach im echten Leben beweisen.

 

Ein Aufenthalt im Ausland dient auch dazu, die Kultur des Landes kennen zu lernen und zu verstehen wieso Spanier zum Beispiel so spät essen und warum Franzosen so stolz auf ihr Land sind. Man erweitert seinen Horizont ständig und sieht die Welt mit anderen Augen. Schüler finden auf Sprachreisen oft Freunde, die es auch ein Leben lang bleiben.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑