Allgemein

Published on Januar 17th, 2013 | by Sonja

0

Kreuzfahrten auf hoher See

Die Entdecker und Eroberer der früheren Jahrhunderte waren oft monatelang auf See unterwegs. Man wusste zu dieser Zeit noch nicht, dass man gewisse Lebensmittel haltbar machen konnte. Sie aßen oft monatelang kein Gemüse oder Obst, was zu drastischen Mängeln in ihren Körpern führte. Eine weit verbreitete Krankheit unter Seefahrern war Skorbut. Dies ist ein schwerer Mangel an Vitamin C,  denn es ist ein essentieller Stoff, den der Körper nicht selbst herstellen kann. Vitamin C muss über die Nahrung aufgenommen werden. Seeleute hatten vor dieser Krankheit besonders Angst, da sie damals nicht genau wussten, was diese Krankheit zum Ausbruch brachte. Die Zähne fielen aus und die Betroffenen litten unter Muskelschwund und Schwindelanfällen.

Natürlich ist dies in unserer heutigen Zeit undenkbar. Eroberer und Entdecker gibt es schon lange nicht mehr und Lebensmittel können ohne Probleme über längere Zeit gelagert werden. Vor allem das Reisen mit Kreuzfahrtschiffen wird immer beliebter. Auf ihnen wird Luxus großgeschrieben, da die Menschen für ihr Geld ja etwas bekommen wollen. Das Schiff muss groß sein und auch ein tolles Unterhaltungsprogramm bieten. Bei Familienkreuzfahrten ist ebenfalls von großer Bedeutung, dass Kinder auch betreut werden können. So können auch die Eltern etwas von der Entspannung und dem Luxus des Nichtstuns in ihrem Urlaub erhaschen. Wenn man eine Kreuzfahrt buchen möchte, ist es das Beste, wenn man sich in einem Reisebüro gut beraten lässt. Vor allem wenn es sich um die erste Kreuzfahrt handelt. Hier wird man sehr kompetent beraten, denn die Angestellten des Reisebüros, wissen worauf es bei einer Kreuzfahrt ankommt. Man muss nur seine Wünsche äußern und es wird nach dem Passsenden gesucht.

Ein besonderes Angebot bei vielen Kreuzfahrten ist die Möglichkeit besonders viele Attraktionen in kurzer Zeit zu sehen. Man kann das auch als eine Art Rundreise beispielsweise durch das Mittelmeer betrachten, wo in der Adria von Triest über Venedig, der kroatischen Küste bin hin zu griechischen Inseln wie Korfu oder italienischen Inseln wie Sizilien in der Rundreise angefahren werden. Das Ende der Reise ist dann wieder der Starthafen. Diese Art von Rundreise wird immer beliebter und die Starthäfen sind meist auch gut mit Flughäfen verbunden.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑